Wir sind Genossenschaft!

Es ist soweit: seit dem 17.01.2021 sind wir Genossenschaft!

Damit steht unser Projekt „Solidarische Landwirtschaft Bielefeld“ knapp ein Jahr nach dem Start der ersten Solawi in Bielefeld und einem erfolgreichen ersten Gartenjahr jetzt auf eigenen, genossenschaftlichen Füßen.

Wir sind Genossenschaft!
Bei Selleriesaft und Kombucha haben sich die sieben Mitglieder des Orgateams im Folientunnel zur Gründungsversammlung getroffen.

Bei unserer Gründungsversammlung im Folientunnel haben wir Aufsichtsrat und Vorstand unserer Genossenschaft gewählt. Zum Aufsichtsrat gehören jetzt: Klaus (Aufsichtsratsvorsitzender), Indra (stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende), Stefan und Karin. Der Vorstand besteht aus Jobst, Julian und Silke.


Wie geht es jetzt weiter?
Derzeit sind wir noch Genossenschaft in Gründung. Deswegen steht überall auch noch dieses „i.G.“ dahinter. Wir haben unser Gründungsprotokoll, unsere Satzung und unsere Finanzplanung beim Registergericht eingereicht, wo diese derzeit geprüft werden. Allerdings können wir damit schon ganz normal als Genossenschaft arbeiten. Sobald wir einen positiven Bescheid bekommen, sind wir dann auch eine eingetragene Genossenschaft (eG).


Was bedeutet das für euch?
Das bedeutet für euch, dass ihr, um in den Genuss eines Ernteanteils kommen zu können, jetzt auch zusätzlich Mitglied der Genossenschaft werden müsst. Dazu wurdet ihr auch schon in einer extra Mail von uns informiert. Euer Genossenschaftsanteil sorgt dafür, dass unsere Genossenschaft ein solides finanzielles Fundament für Investitionen, Rücklagen und den Geschäftsbetrieb bekommt. Denn ab jetzt arbeiten wir „auf eigene Rechnung“ und eigenes Risiko.

Im internen Bereich haben wir dafür bereits die Formulare eingestellt, mit denen ihr eure Genossenschaftsanteile zeichnen und – dieses Jahr ausnahmsweise – auch direkt euren Ernteanteil mitbestellen könnt, insofern ihr eine positive Zusage von uns für einen Ernteanteil bekommen habt. Ihr könnt aber auch einfach nur Mitglied in der Genossenschaft werden und unsere Arbeit so unterstützen.

Die Satzung unserer Genossenschaft könnt ihr bei uns auf der Webseite einsehen: Satzung.

Solltet ihr hierzu Fragen haben, wendet euch einfach direkt an uns.


Wir freuen uns, mit euch zusammen als Genossenschaft in unser zweites Gartenjahr zu starten. Und möchten euch danken, dass wir es im ersten Jahr bereits geschafft haben, solidarische Landwirtschaft gemeinsam zu einem so erfolgreichen Projekt werden zu lassen. 


Vorstand und Aufsichtsrat
v.l.n.r.: Klaus, Indra, Karin, Jobst, Silke, Julian und Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.